Orientalischer Tanz 

spricht Frauen jeder Altersgruppe an. Sein Prinzip beruht auf der Fähigkeit, bzw. dem Erlernen, einzelne Körperteile isoliert voneinander zu bewegen. Diese Bewegungen werden dann zu einem harmonischen Bewegungsablauf zusammengefügt.
Orientalischer Tanz kann weich und sinnlich sein oder kraftvoll und akzentuiert. Die sinnliche Energie, die von ihm ausgeht, sowie völlige Hingabe zur Musik und die Liebe zum Tanz selbst, machen diesen Tanz zur Königin der Tänze. Orientalischer Tanz ist Kunst und Kulturgut zu gleichen Teilen.

„Belly-Fit“ 

ist ein speziell an Frauen gerichtetes Ganzkörpertraining mit Elementen aus dem Orientalischen Tanz und Bollywood. Wir verbinden auf harmonische Weise Fitness mit Tanz. 
Eine Fitness-Party bei der ganz nebenbei jede Menge Kalorien verbrannt werden.
Um die Bewegungen besser sehen zu können, gehört zum gewöhnlichen Trainingsbekleidung noch einen leichten Schal auf den Hüften dazu.

"Tanz-Fit“ 

ist ein aktivierendes Ganzkörpertraining, das eine Kombination von gymnastischen und tänzerischen Elementen darstellt: grundlegende Elemente des klassischen Tanzes, einfache Zumba-Choreographien, kurze tänzerische Reihenfolgen, Dehnungs- und Entspannungsübungen am Ende der Stunde. Tanzfitness kurbelt die Fettverbrennung an, steigert deine Kondition und verleiht dir insgesamt ein besseres Rhythmus- und Körpergefühl.   

 "Fit am Morgen“ 

ist eine wohltuende Gymnastikstunde. Diese Gymnastik ist weder altmodisch noch langweilig, da sie mit Musik ausgeführt wird und gute Laune garantiert.  Dieser Kurs richtet sich an alle Altersstufen sowie Anfänger und Fortgeschrittene.

Orientalischer Tanz zum Wohlfühlen 
(auch für Seniorinnen geeignet)

In diesem Kurs fühlen sich alle Frauen wohl, die ein langsameres Lerntempo bevorzugen. Hier steht nicht das Lernen von Choreographien im Vordergrund, sondern der gesundheitliche Aspekt, sowie Spaß und Freude am  Ausprobieren. Das Tempo wird auf die Bedürfnisse von Teilnehmerinnen angepasst.


Nach oben