Liebe Kursteilnehmerinnen,
 
ab 11. Mai darf ich unter geforderten Auflagen von Abstand und Hygiene mein Tanzstudio wieder in Betrieb setzen. Das freut mich!
 
Da die augenblickliche Situation neue Lösungen herausfordert, habe ich mir bezüglich des Tanzunterrichts bereits einige Gedanken gemacht. Und wenn wir auf das Tanzen nicht verzichten wollen, müssen wir dadurch.
Selbst in risikobehafteten Zeiten sollte man den Anspruch an persönliche Verwirklichung und sein individuelles Wohl nicht verlieren.
Ihr könnt versichert sein, dass ich mir meiner Verantwortung euch gegenüber bewusst bin.

Eure Irina

Für alle Interessierte!
 
 
Bitte zum Training ein Getränkt mitbringen und möglichst direkt in Trainingsoutfit erscheinen.
 
Anmeldung unter tanz-fit-eitorf@web.de oder telefonisch unter 02243-9173925

Neue Kurse im Orientalischen Tanz!
 
Stärken Sie Ihre psychischen und physischen Ressourcen durch Orientalischen Tanz und machen Sie sich fit für Alltag und Beruf!
 
Der neue Kurs im Orientalischen Tanz für Anfängerinnen beginnt am 13. August um 18.30 Uhr und richtet sich an alle Frauen und Mädchen (ab ca. 15J.), die den Tanz ausprobieren möchten oder sich einfach gerne zu Musik bewegen.
Zwei weiteren Kurse beginnen schon am 11. August: um 18.15 Uhr für Anfängerinnen mit guten Vorkenntnissen im Orientalischen Tanz; um 19.45 Uhr für Fortgeschrittene. In beiden Kursen liegt der Fokus auf der Erweiterung tänzerischen Repertoires und der Verbesserung der Tanzqualität.
Alle Kurse finden im Studio „TanzFit“ Eitorf statt, das auch in den heißen Sommertagen recht angenehmen Innentemperaturen hält.

Vorherige Anmeldung ist erforderlich!
 
Dauer: 10 Einheiten (je 60 min.)
Kosten: 50 Euro pro Kurs.
Anmeldung unter tanz-fit-eitorf@web.de oder telefonisch unter 02243-9173925

 

 
Das müssen Sie in der Corona-Zeit berücksichtigen!

a) Treten Sie ins Studio einzeln und mit mindestens 1,5 m Abstand ein.

b) Beim Betreten des Studios besteht Desinfektionspflicht bzw. die Pflicht zum Händewaschen! Die Fläschchen mit Desinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich (rechts) sowie in der Toilette.

c) Da ab 15.06. „die nicht-kontaktfreie Ausübung des Trainingsbetriebs ohne Mindestabstand in geschlossenen Räumen“ wieder gestattet ist, entfallen die Platzmarkierungen im Trainings-/Tanzraum. Es wird trotzdem aufgefordert den Mindestabstand von 1,5 m beim Aufenthalt im Studio anzuhalten.

d) Händeschütteln und Umarmen ist nach wie vor absolut zu vermeiden.

Es liegt in unseren Händen ein sicheres Training zu ermöglichen!

 

Nach oben